Nach dem Schweißen jede Art von Stahl, einem harten braunen oder schwarzen Kruste bildet sich über der Schweißnaht, und Sie werden feststellen, dass es eine Verfärbung des Metalls um die Schweißnaht. Diese unschöne Ergänzung zu Ihrer Schweiß, zum Glück, einfach und dauerhaft mit wenig mehr als einer Drahtbürste entfernt werden, gefolgt von der Anwendung von gewissen Polierverbindung und einer Polierscheibe. Dies wird sich durch seine ansprechende suchen Edelstahlschweiß, die natürlich mit dem Metall umgebenden fügt zu verlassen.

Anleitung

1. Legen Sie die Welle der Drahtbürste in der Bohrmaschine ist Chuck, und reinigen Sie den Schweiß Verwendung des Bohrers niedrigste Geschwindigkeit. Dadurch wird die harte Kruste von der Schweißnaht zu entfernen und glätten keine grobe Oberflächenfehler. Vermeiden Sie zu starken Druck auf die Drahtbürste, wenn es, wie es Kanäle in das Metall ausstechen. Das Gewicht der Bohrer selbst ist ausreichend, um die Kruste zu entfernen.

2 Entfernen Sie den Draht Rad von der Bohrmaschine der Spannfutter, und ersetzen Sie es mit der Polierscheibe.

3 Übernehmen Sie Poliermittel, um die Polierscheibe, indem Sie die Verbindung Stock gegen die Polierscheibe, während Sie den Auslöser der Bohrmaschine zu ziehen. Nach wenigen Augenblicken wird die Verbindung beginnen, gegen die Polierscheibe schmelzen, Imprägnieren sein Material in der Polierscheibe von Tuch.

4 Buff die Schweißnaht des Edelstahl poliert, bis es den gleichen Glanz wie das Stahl sie miteinander verbindet hat. Sie müssen sich vermutlich mehr Polierpaste auf die Polierscheibe teilweise durch den Betrieb gelten. Das Poliermittel wird auch Verfärbungen, die als Folge des Schweißens des Metall zusammen erschienen sind, beseitigt werden.