mischastyle.com

Kawasaki KLR650 Leistungstipps



Die meisten Motorräder sind für einen von zwei Zwecke gebaut: Fahren auf der Straße oder im Gelände. Der Kawasaki KLR650 kann der Fahrer das Beste aus beiden durch Mischen einer robusten Fahrwerk und viel Bodenfreiheit mit einem straßenzugelassenen Motorrad zu genießen. Nach KLR650.net ist die Kawasaki KLR650 das meistverkaufte Reiseenduro am Markt. Trotzdem gibt es ein paar Dinge KLR650 Besitzer tun können, um die Leistung zu ihren Motorrädern zu maximieren.

Ersetzen Gabelfedern

Die Aktiengabelfedern auf dem KLR650 sind weich und können unnötige Tauchen beim Bremsen führen. Um die Gabel zu versteifen, wechseln Sie die Lager mit Gabelfedern progressiv gewickelte Federn. Dies wird helfen, tauchen zu beseitigen und auch eine bessere Offroad-Handling. Beim Austausch der Federn, können Sie auch zu schwereren Gewicht Gabelöl wechseln, wie 10 Gewichts oder 15 Gew, um zusätzlichen Widerstand zum Tauchen bieten.

Ersetzen Balancer Kettenspanner

Eine häufige Fehlerquelle auf dem KLR650, die möglicherweise ersetzt werden, ist die Ausgleichskettenspanner. Dieser Teil wird häufig als die "doohickey." Spannausfall kann dazu führen, den Motor zu nutzen. Auch wenn der Spanner nicht ausfällt, können die Federn mit ihm verbunden zu brechen, was zu frühen Verschleiß des Motors.

Ersetzen Sie Reifen

Reifen für die KLR650 sind in der Regel eine auf der Straße gegenüber Geländenummer Fahrstil, für die der Reifen wurde entwickelt, beschreiben gegeben. Zum Beispiel ist ein 20/80-Reifen für 20 Prozent auf der Straße und 80 Prozent den Geländeeinsatz konzipiert und haben eine viel aggressiver Lauffläche als ein 90/10-Reifen, die in erster Linie für die Straße konzipiert ist zu haben. Die Wahl des richtigen Reifen für einen bestimmten Fahrstil wird Ihre Fahrleistung KLR650 zu verbessern.

Kühler Kühl Änderung

Die KLR650 hat einen wassergekühlten Motor, der auf Luftstrom hängt durch den Kühler Temperatur des Motors nicht zu heiß zu halten. Der Radiator Leichentuch hilft direkt den Kühlluftstrom in den Kühler. Um den Luftstrom zu maximieren, kann ein Gummi oder Schaumstoff-Einsatz zwischen dem Kühler und der Abdeckung, die die Lücke zwischen den beiden blockieren befestigt werden. Würde dieser Spalt verringert die Gesamtbetriebstemperatur des Motors und hilft erzeugen längere Lebensdauer des Motors.

Vergaser T-Änderung

Die KLR650 wurde entwickelt, um auch im Gelände zu arbeiten. Manchmal bedeutet dies, dass eine Wasserdurchfahrt durchqueren. Eine Stamm KLR650 eine Entlüftungsschlauch, der vom Vergaser an der Unterseite des Motorrad verlegt ist. Wenn dieser Schlauch wird durch Wasser blockiert, wird die KLR650 Stall. Um dies zu verhindern, sollte ein Sekundärschlauch die durch Spleißen einer Kunststoff-Schlauch "T" in das ursprüngliche Schlauch und Leiten des sekundären Schlauches unter dem Sitz installiert werden.