Piercing der Ohren ist weit verbreitet und wird in der Regel ohne größere Probleme die Entwicklung getan. Minor Komplikationen sind häufig, und wenn der seltene schwerwiegende Komplikation ist die Entwicklung, kann das Ergebnis entstellend sein, nach der American Academy of Family Physicians. Wer angesichts Ohrlochstechen sollte bewusst sein, Warnzeichen, dass ein Problem hinweisen können.

Komplikationen

Nach Angaben der AAFP, 35 Prozent der Menschen in einer Studie hatten Komplikationen von Ohrlochstechen. Banale Infekte war das häufigste Problem. Allergische Reaktionen auf Metalle in Ohrringe können auch auftreten. Keloide, welche Bereiche überwuchert Narbengewebe sind, können auch zu entwickeln. Manchmal Ohrringe sich in den Ohrläppchen eingebettet und das Ohr zerrissen, wenn ein Ohrring gezogen werden. Wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden, kann es für Krankheiten wie Hepatitis und HIV, durch Ohrlochstechen verteilt werden können.

Ursachen

Die Infektion kann durch unhygienische Piercing Bedingungen oder unsachgemäße Pflege der Ohrlöcher verursacht werden. Nickel-Allergien können Reizungen verursachen, wenn es in Kontakt mit Nickel Ohrringe. Embedded Ohrringe kann durch ein Piercing Pistole verursacht werden, die auf eine Person mit dicken Ohrläppchen eingesetzt.

Symptome

Infizierte Piercing Websites können rot, geschwollen, warm sein und Entladung. Zu den Symptomen einer Nickelallergie kann sich durch juckende, trockene Haut und ein Hautausschlag, der Blasen können, nach der American Osteopathic College of Dermatology. Keloide erscheinen als klumpig rot, rosa oder fleischfarbene Narbengewebe, und sie jucken kann, entsprechend der US National Library of Medicine.

Behandlung

Minor-Infektionen der Einstichstelle kann in der Regel mit topischen antibiotischen Salbe nach der AAFP behandelt werden. Menschen mit Nickelallergie sollten für nickelfreien Ohr entscheiden. Keloide können in der Größe von Chirurgie, Laserbehandlung, Einfrieren oder andere Verfahren von einem Arzt durchgeführt reduziert werden. Risse müssen eventuell von einem Arzt repariert werden.

Prävention / Lösung

Wählen Sie einen seriösen Piercer Ohr, und befolgen Sie die Anweisungen für die richtige Pflege der neu Ohrlöcher. Wählen Sie Ohrringe mit mehr Holmen und einstellbaren Rücken eingebettet, um zu verhindern, wenn Sie dicken Ohrläppchen haben. Vermeiden Nickel Ohrringe, wenn sie die Haut reizen. Verhindern von Reißen nicht tragen lange, schwere Ohrringe auf einer regelmäßigen Basis. Tragen Sie keine Schleifen oder lange Ohrringe beim Sport oder die Teilnahme an anderen Aktivitäten, wo sie herausgezogen werden könnte.

Warnung

Arzt aufsuchen, wenn Sie zusammen mit Fieber haben Anzeichen einer Infektion oder wenn die Rötung ist über die Website des Stech Verbreitung. Hohe Ohrlöcher, die durch Knorpel durchbohren kann zu schwerwiegenden Infektion, die Missbildung des Ohres zur Folge haben kann. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn ein Piercing an der Spitze des Ohres infiziert. Siehe oder rufen Sie Ihren Arzt über alle Reißen des Ohres oder eingebettete Ohrringe.