Ein Kohlenmonoxid-Detektor erkennt Kohlenmonoxid, ein farbloses, geruchloses, geschmackloses und hochgiftiges Gas. Die richtige Höhe für eine Kohlenmonoxid-Detektor ist Kniehöhe an der Wand. Dies bietet Schutz während des Schlafes, was ist, wenn Sie am anfälligsten für Kohlenmonoxid-Vergiftung sind. Die Detektoren sollten auch über fest installierte Kraftstoff verbrennende Geräte aufgehängt werden.

Höhe Überlegungen



Startseite Kohlenmonoxid-Detektoren sollten an zentralen Standorten außerhalb Schlafbereich installiert werden. Wenn Sie sich schlafen legen, ist Kopf Knie hoch. Alarme in der Nähe, wo Sie schlafen werden Ebenen in Kopfhöhe zu erkennen, und Sie werden eher zu wecken, wenn es sich anhört. Taillenhöhe ist auch akzeptabel, falls erforderlich, um Schäden durch Haustiere oder Kinder zu vermeiden, aber hängen Sie es nicht, wo es Hindernisse in den normalen Luftstrom.

Rauch-und Kohlenmonoxid-Warnung Combos



Im Gegensatz zu Rauch, kein Kohlenmonoxid nicht an die Decke steigen. Es mischt sich mit Luft. Wenn eine Kombination Einheit verwendet wird, eine, die Rauch und Kohlenmonoxid feststellt, sollte es an der Decke sicherzustellen, dass Raucherkennung installiert werden.

Herstellerangaben



Einige Kohlenmonoxiddetektoren überwachen für andere Gase. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers für die Platzierung in der richtigen Höhe zu folgen.