Eine 4000 Jahre alte Stück ägyptischen Hefebrot belegt die Langlebigkeit der Sauerteigbrot. Die alte Praxis halten eine kleine Menge Sauerteig "Starter" Teig weiter durch den 1800er Jahren, als die deutschen Bäcker erstellt die erste kommerzielle Hefe. Dough Tabellen und Mulden für das Mischen und die Erhöhung Brotteig verwendet erhalten manchmal ein wenig Sauerteig, um mit der nächsten Charge zu mischen und versichern, es steigen würde. Antique Teig Tabellen - auch als petrins bekannt - machen interessante Bauwerke für heutige Küchen, Familienzimmer oder eklektische Wohnzimmer. Käufer können Besonderheiten dieser Funktionstische zu erkennen.

Anleitung

1 Suchen Sie nach einem Tisch mit einem Deckel, der Aufzüge oder gleitet, um eine Mulde oder bin unter ihm zu offenbaren. Überprüfen Sie den Backtrog für ein unfertiges, lackiert oder Zinn innen und suchen Sie nach einem konischen, rechteckigen oder gebogene Form entlang der Unterseite der Außenseite der Wanne. Einige Teig Tabellen ähneln kleinen Kommoden.

2 Untersuchen Sie das Holz auf Anzeichen von Verschleiß und überprüfen Sie die Spitze der Teig Tisch nach Beweisen für den Einsatz in Teig kneten und Bildung Brote.

3 Prüfen Sie die Konstruktionsdetails wie verdübelt Tischlerarbeiten oder alten Schrauben. Antique Schrauben bestimmten Thread Eigenschaften aufgrund des Alters.

4 Machen Sie sich mit den Veränderungen von rustikal bis verfeinerte Stile der Teig Tabellen oder petrins vertraut. Einige Tische begann als Teig Boxen und hatte die Beine später hinzugefügt, während andere sich rühmen Schubladen, gedrechselten Beinen und dekorative Sockel Details.