Wenn Sie den Google Earth-Mapping-Programm verwenden, werden Sie wollen, um Ihre Microsoft Excel-Dateien, die Ihre Kartendaten in KML und KMZ-Dateien zu konvertieren. KML-Dateien sind die Dateien auf, die Google Earth verwendet, um die Kartendaten zu lesen. KMZ-Dateien sind die gezippte Version der KML-Dateien. Sie müssen eine Datei-zippen Programm, um KML zu KMZ-Dateien zu konvertieren herunterladen.

Anleitung

1 Öffnen Sie eine neue Microsoft Excel-Tabelle. Sie Cursor in die erste Zelle der Spalte A, die in dem Sie werden geben Sie Ihre erste Kategorie Name angezeigt. Geben Sie "Name". Drücken Sie "Tab". Geben Sie "Breite" in B1. Drücken Sie "Tab". Geben Sie "Länge" in C1. Drücken Sie "Tab". Geben Sie "Icon #" in D1.

2 Geben Sie die spezifischen Daten in den Zellen in jeder Kategorie. Los Angeles New York Washington, DC In den Zellen B und C finden Sie die Breiten- und Längenkoordinaten jeder Stadt geben: zum Beispiel in den Zellen der Spalte A, können Sie die folgende schreiben. In den Zellen D, werden Sie die Codenummer für einen bestimmten Symbol, das Ihre Stadt auf der Karte identifizieren eingeben.

3 Speichern Sie die Datei und öffnen Sie Google Earth. Suche "Orte". Mit der rechten Maustaste auf den Ordner mit der Bezeichnung "Earth am Excel Um KML." Speichern Sie die Datei als KML-Datei.

4 Konvertieren Sie Ihre KML-Datei auf eine KMZ-Datei durch Öffnen einer Datei-zippen Programm, das Sie heruntergeladen haben. Beispiele für Datei-zippen Programme WinRar und WinZip.

5 Öffnen Sie die Datei im Datei-zippen Programm.

6 Speichern Sie die Datei als KMZ-Datei. Das Programm wird automatisch zip Ihre Datei und wandeln sie mit einer KMZ-Datei-Erweiterung.