Sie müssen bereit sein, sich zu verteidigen, wenn Sie bisher fälschlicherweise von Fehlverhalten bei der Arbeit zu haben. Die gute Nachricht ist, dass kein professionelles Unternehmen finden Sie auf der Stelle entlassen, ohne gründlich untersuchen Ansprüche gegen Sie gemacht, so dass Sie die Möglichkeit, Ihre Seite der Geschichte gestellt haben. Wenn falsche Behauptungen gemacht wurden, nutzen jede Unterstützung, die verfügbar ist.

Disziplinarverfahren

Bewerten Disziplinarverfahren Ihres Unternehmens, wenn ein informelles Gespräch mit einer Krippe nicht auf den Grund des falschen Anklage gegen Sie eingeebnet. Sie sollten bereits ein Dokument gegeben haben umreißt diese, wenn Sie zuerst angegeben, die für Ihren Arbeitgeber. Wenn Sie nicht sind, fragen Sie Ihren Vorgesetzten oder der Personalabteilung für eine Kopie davon. Während viele Unternehmen Rat zu folgen aus Acas beim Umgang mit Disziplinarmaßnahmen, einige haben ihren eigenen Verfahren. Machen Sie sich mit dem Prozess werden Sie Gesicht, wenn die Anklage gegen Sie wird zu Disziplinarmaßnahmen führen.

Beratung und Unterstützung

Wenden Sie sich an Gewerkschaftsvertreter und um Unterstützung bitten, um Ihnen die falsche Anschuldigung, die gegen Sie gemacht zu kämpfen. Wenn Sie Mitglied einer Gewerkschaft sind nicht, erwägen, sich ein. Verwenden des TUC Worksmart Gewerkschaft Finder, um eine Organisation, die in der Lage, Ihnen zu helfen kann zu finden. Sprechen Sie mit einem Arbeits Anwalt, wenn Sie noch von illegal handeln vorgeworfen. Mitgliedschaft in der Union haben Sie das Recht kostenlose Rechtsberatung.

Treffen

Sie werden in der Regel aufgefordert, eine erste Untersuchungs Sitzung teilnehmen, wenn eine Anklage gegen Sie löst Disziplinarverfahren werden. Sie sollten ausreichend Zeit erhalten, um sich darauf vorzubereiten und Beweise, um Ihren Fall zu unterstützen sammeln. Finden Sie heraus, wenn Ihr Unternehmen können Sie jemand auf dem Treffen mit Ihnen zu nehmen. Sie können auf das Vorhandensein von einem Gewerkschaftsvertreter zu beantragen. Wenn Sie noch illegal handeln beschuldigt worden, haben Sie sich bei der Polizei oder einer Regulierungsstelle, Ihrer Branche regelt sprechen. Rechtlichen Rat einholen, wenn dies der Fall ist.

Federung

Wenn Ihr Arbeitgeber den Verdacht, dass Sie mit dem Nachweis zu manipulieren oder stören potentiellen Zeugen, kann es Ihnen bei voller Bezahlung auszusetzen, während er seine Untersuchungen fort. Der TUC darauf hin, sollten Sie Ihren Gewerkschaftsvertreter umgehend mit, wenn Ihnen das passiert. Die Acas Code sagt "die Dauer der Aussetzung sollte so kurz wie möglich und ständig überprüft werden."

Disziplinarmaßnahmen

Ihr Arbeitgeber wird für Sie zu schreiben, und laden Sie ein, Disziplinarverfahren, wenn sie beschließt, Schritte gegen Sie. Vor einer mündlichen Verhandlung, sollte Ihr Arbeitgeber Sie Informationen über die Beweise, die gegen Sie präsentiert werden zu senden. Bei dem Treffen wird die Beschwerde zusammen mit Nachweise für sie skizziert. Sie haben die Möglichkeit, diese Herausforderung geben. Wenn Sie neue Beweise dafür, dass die Anklage gegen Sie widerlegt zu schaffen, kann der Prozess vertagt werden.

Beschwerde

Wenn Sie schuldig sind, wird Ihr Arbeitgeber Ihnen schriftlich und Einzelheiten über jede Handlung werden Sie Gesicht. Sie haben die Möglichkeit, die Entscheidung, wie sie in Disziplinarverfahren Ihres Arbeitgebers legte Berufung einzulegen. Der TUC rät: "Wenn Sie glauben, dass Ihr Arbeitgeber Entschluß steht fest, bleiben aber unzufrieden mit der Entscheidung, die Sie ansprechen dürfte." Ausschöpfung Ihres Arbeitgebers Berufungsverfahren als Beweismittel, die Sie mit ihrer Entscheidung nicht einverstanden, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Fall weiter gehen vorgestellt.

Arbeitsgericht

Lassen Sie sich über die Einnahme Ihrem Fall ein Arbeitsgericht, nachdem Sie Ihren Arbeitgeber Berufungsverfahren erschöpft habe. Sie werden in der Regel muss das Verfahren innerhalb von drei Monaten endgültige Entscheidung Ihres Arbeitgebers zu starten. Wenn Sie Mitglied einer Gewerkschaft sind, sprechen Sie mit Ihrem rep. Falls nicht, wenden das Gesetz Centres Netzwerk oder Citizens Advice.