Kirchenbänke, Bänke auch genannt wird, sind in der Regel in Reihen in einer Kirche mit Blick auf den Altar oder Kanzel angeordnet. Wenn du machst eine Miniaturkirche für kleine Puppen, bauen kleine Bänke aus Pappe ist eine einfache und kostenlose Möglichkeit, Möbel hinzuzufügen. Dies ist ein Projekt, das einfach genug selbst kleine Kinder können es tun - keine besonderen Fähigkeiten erforderlich sind. Alles, was Sie brauchen, ist eine Pappe, Schere, Klebeband und ein wenig Kreativität.

Anleitung

1 Planen Sie Ihre Bank-Design. Basierend auf realen Kirchenbänken Sie in einer Kirche gesehen hast, oder ein Bild, ist der einfachste Weg. Wenn Sie eine einfache, rückenfreie Bank wollen Sie ein Rechteck für den Sitz und zwei weitere für die Beine müssen. Wenn Sie eine traditionelle Kirchenbank mit Rückenlehne und Armlehnen wollen, müssen Sie ein weiteres Rechteck für die Rückenlehne müssen. Sie können die Beine stellen und Armlehne aus einem Stück, wie auch diejenigen, die in Echt Bänke.

2 Zeichnen Sie die Formen, die Sie auf den Karton benötigen und schneiden Sie sie aus. Trace an der Seite von einem Lineal, um Ihnen eine gerade Kante für den Rücken- und Sitzteile geben. Die genauen Größen sind bis zu Ihnen, aber der Rücken sollte ein wenig größer ist als die Tiefe des Sitzes, um eine ausreichend hohe Rückenlehne zu bekommen. Die Seitenteile sollte in etwa doppelt so hoch wie das Rückenteil sein.

3 Montieren Sie die Teile mit Scotch oder Klebeband. Der Sitz und die Rückenlehne ist entlang ihrer längsten Seite, wo sie an der Rückseite des Sitzes entsprechen befestigt werden. Band Bein und Armlehnenteile auf beiden Enden der Sitzfläche und Lehne mit der Rückenlehne leicht schräg geneigten, um ihm eine bequeme Form zu geben. Gelten immer das Band an der Seite am seltensten zu sehen - die Unterseite des Sitzes oder der Innenseite der Armlehne.