Der MKV Videodatei nicht schön spielen mit der Sony PlayStation 3. Die PS3 spielt viele verschiedene Videodateien wie MP4 und AVI, aber nicht die MKV. Der MKV Video-Datei wird in der Regel mit hallo-Definition-Video-Dateien wie Blu-ray und HD-DVD verwendet. Auch wenn es keine native Unterstützung für die MKV, können Sie sie zu auf der PS3 spielen. Um diese Dateien auf der PS3 spielen, müssen Sie zuerst die Datei in einer Datei, die die PS3 erkennt konvertieren.

Anleitung

1 Downloaden und installieren Sie eine der Video-Konverter von der Ressource-Abschnitt. Drei mögliche Optionen sind PS3 Video 9, 4Media Video Converter und MKV2VOB.

2 Öffnen PS3 Video 9 und klicken Sie auf "Video-Datei". Klicken Sie auf "Datei auswählen" und klicken Sie auf die MKV-Datei aus dem Fenster, das erscheint. Klicken Sie auf "Ziel", und wählen Sie einen Ort, um die neue Videodatei speichern. Benennen Sie das neue Video-Datei in das Feld "Titel". Klicken Sie auf "Weiter" und "Start Konvertieren", um die MKV-Datei in MP4.

3 Öffnen 4Media Video Converter und klicken Sie auf die Schaltfläche "+". Klicken Sie auf Ihre MKV-Datei aus dem Fenster, das erscheint. Klicken Sie auf den "Profil" und klicken Sie die Option "MPEG-4-Video". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie einen Ort, um die neue Videodatei speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um die Videodatei zu konvertieren.

4 Öffnen MKV2VOB und klicken Sie auf "Source File", um ein neues Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf Ihre MKV-Datei und klicken Sie auf "OK". Klicken Sie auf das Register "Konfiguration" und klicken Sie auf "Datei-Splitting". Klicken Sie auf "Keine". Klicken Sie auf "Video Transcoding" und klicken Sie auf "Automatic". Klicken Sie auf "Datei hinzufügen" die Konvertierung zu starten.

5 Schließen Sie eine externe Festplatte an den Computer an und rechtsklicken Sie das neue Video-Datei, die erstellt wurde. Klicken Sie auf "Kopieren". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" auf dem Desktop und doppelklicken Sie auf "Computer". Doppelklicken Sie auf die externe Festplatte aus der Liste, die angezeigt wird. Rechtsklicken Sie auf eine leere Stelle auf der Festplatte. Klicken Sie auf "Neu" und "Ordner", um einen neuen Ordner zu erstellen. Benennen Sie den Ordner "VIDEO" und der rechten Maustaste auf den Ordner. Klicken Sie auf "Einfügen", um die Videodatei auf die Festplatte zu übertragen.

6 Trennen Sie die Festplatte aus dem Computer und schließen Sie es an Ihre PS3 mit dem USB-Kabel. Wählen Sie das Symbol "Video" auf der PS3-Hauptmenü. Es liegt etwa auf halbem Weg durch die PS3-Hauptmenü auf der rechten Seite. Ihre neue Videodatei wird hier sein. Wählen Sie mit der Schaltfläche "X", um die Videodatei zu sehen.