Die Französisch-Geflecht Quilt ist ein altes Muster, das leicht von Stoffrest gemacht werden können. Sie können Ihre Stoffreste aus alten Kleidung, Bettwäsche, Vorhänge und Tischdecken zu sammeln.

Zubereitung

Schneiden Sie Ihre Stoffrest in Streifen dreimal länger als breit sind. Ein einfach zu Größe funktionieren würde 2 ½ Zoll von 7 ½ Zoll. Je größer Sie die Decke, die mehrere Streifen müssen.

Stitching

Nähen zwei Streifen miteinander in einer V-Form mit dem kurzen Ende des einen an die lange Kante des anderen Streifens angenäht. Nähen Sie die Teile mit der rechten Seite nach und verwenden Sie ein ¼-Zoll Naht. Weiterhin Zugabe von Streifen durch Nähen der langen Seite der neuen Streifen zu dem kurzen Ende eines zuvor genähten Streifen, die Fortsetzung der V-förmig. Nähen Sie mehrere Panels der V-Form, um Ihren Quilt erstellen.

Besatz

Schneiden Sie Ihre Plattenkanten glatt unter Verwendung eines Rotationsschneider, Matte und Herrscher zu sein. Nähen Sie jedes Panel zum anderen an der Längsseite jeder Platte, die Bettdecke zu schaffen. Nähen Sie mit den rechts auf rechts und mit einer ¼-Zoll Naht.