Twilling ist die Kunst, indem Stickerei auf der Oberfläche einer Quiltoberseite, wodurch Textur und ein taktiles Verschönerung außerhalb der Steppung Stiche. Erinnert an Candlewicking wird Köpern mit ein paar einfachen Stickstiche und schwere Perlenbaumwollfaden, der eine ausgeprägte Reihe von Stichen produziert erreicht. In der Vergangenheit wurde Köpern in einem weiß auf weiß oder Ton-in-Ton-Applikation. Heute jedoch eine große Auswahl an Farben in Köpern-Muster verwendet.

Anleitung

1 ein Quadrat von Quilten Stoff Schneiden der Größe für Ihr Block wünschen. Eine Bettdecke, sind neun-Zoll-Plätze und oben empfohlen. Zur Vereinfachung der Handhabung, Köpern wird am häufigsten einen Block zu einer Zeit durchgeführt. Die Blöcke werden dann zusammengenäht, eine Quiltoberseite zu bilden.

2 Wenden Fixiereinlagen an der Rückseite des Blocks, mit einem Bügeleisen. Dadurch wird das Gewebe vor dem Sticken stabilisieren. Skizzieren Sie ein Stickmuster auf der Fläche des Blocks mit Bleistift eines wasserlöslichen quilter, mit einem Leuchttisch, wenn nötig.

3 Führen Sie eine Nadel mit # 5 Perlenbaumwolle. Mit einer Kombination aus Schlagstepp, Stamm Stiche und stellen Stiche, sticken das Grunddesign mit dem schweren Baumwollfaden. Feinere Linien werden mit nur ein paar Stränge Stickgarn gestickt.

4 Ordnen Sie die Köperblöcke in ein Muster und nähen sie zusammen. Legen Sie den Quilt-Grundgewebe auf einem Tisch oder auf dem Boden mit der rechten Seite nach unten. Legen Quilt Watte auf, dann die Quiltoberseite mit der rechten Seite nach oben. Heften oder Sicherheitsnadel die drei Schichten zusammen.

5 Fügen Sie Quiltstiche mit dem Gesamtmuster. Skizzieren Sie die Köpern mit einem Steppstich oder fügen Verzierungen zwischen den Köper Designs. Entfernen Sie die Heftstiche oder die Sicherheitsnadeln, wie Sie die drei Schichten zusammen steppen. Beenden Sie, indem die Bindung an den Rändern der Sammelfläche.