Keramische Fliesen und Platten werden mit einem klaren Hochglanz-Finish beschichtet, um ihnen das Tragen unter Zwang zu schützen. Unglücklicherweise macht diese Beschichtung die Fliese eine schlechte Oberfläche für die Lackhaftung und muss entfernt werden, bevor jeder Farbe wird zu haften. Glücklicherweise, wenn Sie Ihre Fliese ist alt, ist diese Beschichtung wahrscheinlich mit der Zeit verblasst sind. Aber auch wenn Sie nicht haben, um mit dem Klarlack behandeln, müssen Sie eine spezielle Art von Farbe oder das Ziel wird Chip und Schale mit der Zeit zu verwenden.

Anleitung

1 Reinigen Sie den alten, weißen keramischen Boden mit einem Hochleistungsreiniger wie TSP.

2 Spülen Sie den Boden und lassen Sie es trocknen, bevor Sie fortfahren.

3 Legen Sie das Palm Sander mit 80-Schleifpapier. Sand von der Hochglanz-Finish mit dem Palm Sander. Sand kräftig, und nicht aufhören, bis der Boden scheint langweilig.

4 Aufkehren so viel Staub wie Sie können einen Besen und Kehrschaufel.

5 Wischen Sie die alte keramische Fliesen mit einem Staubbindetuch.

6 Decken Sie Teile der Fliesen Sie nicht bemalt mit blauen Malerband sollen. Schützen Sie Sockelleisten aus Grundierung und Lack mit Malerband.

7 Übernehmen weiß glänzende Beschichtung Grundierung auf alle Bereiche, die unzugänglich für die Rolle mit dem Pinsel sein können. Haftgrund für die Bereiche neben den Sockelleisten mit dem Pinsel.

8. Haftgrund auf die übrigen Bereiche der Platte mit einer Walze. Lassen Sie den Primer trocknen und auszuhärten vier Stunden.

9. Reinigen Sie alle Malwerkzeuge mit Wasser.

10 Mischen Sie das Epoxidharz und Katalysator in einem 5-Gallonen-Eimer mit einem hölzernen Rührstab. Rühren Sie für fünf volle Minuten.

11 Übernehmen Sie die Epoxid-Beschichtung auf die keramische Fliesen in der gleichen Weise, wie Sie die Grundierung hat. Schnell arbeiten wie die Epoxid wird nach nur zwei Stunden aushärten.