Nistgewohnheiten von Yellow Finken

The Yellow Finch und American Goldfinch sind die gleichen Vogel. The Yellow Finch geht durch Gefieder, Paarung und Brut wechselt mit den Jahreszeiten. Wenn Sie aus Vogelfutter im Frühjahr eingestellt lernen Sie das helle Gelb und Schwarz der männlichen sehen. Im Sommer sind Weibchen gelbgrün mit schwarzen Flügeln und Schwanz. Da die Saison ändert, wird das Weibchen graubraun mit dunkelbraunen Flügeln in weiß gestreift. Die Lebensdauer einer Yellow Finch beträgt durchschnittlich 4 ½ Jahren. Der älteste lebende Yellow Finch lebte 11 Jahre alt zu sein.

Nisten

Die Gelben Finch Nester im Mai oder Juni im Westen; im Osten sie warten, bis August. Yellow Nest Finken auf Bauernhöfen und Hinterhöfe mit Garten. Das Nest wird vom Weibchen gebaut. Beide Geschlechter fliegen zu paaren, dann wieder zwei Wochen später für das Weibchen ihre Eier zu legen. Das Nest wird von Unkraut, Reben und Distel Material, um ein Netz, das wasserdicht ist, zu schaffen. Es ist nicht ungewöhnlich, um eine Yellow Finch Nest als in Bodennähe als 4 Fuß und so hoch wie 20 Fuß sehen. Die Weibchen legen bis zu sieben Eier, die alles Licht in der Farbe blau sind. Die Inkubationszeit beträgt 12 bis 14 Tage. Die weibliche Yellow Finch verbringt 95 Prozent ihrer Zeit Inkubation der Eier. Das Männchen füttert sie und gibt ihr die Zeit für die Inkubation benötigt. Die Jungvögel sind bereit, das Nest 11 bis 15 Tage nach dem Schlüpfen zu verlassen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Weibchen lagen zwei Bruten von Eiern in einer Saison.

Ernährung

Der männliche Yellow Finch speist die weiblichen, während sie Inkubation ihre Brut. Ein Großteil der Nahrungsmittelversorgung kommt von Futterhäuschen, die das ganze Jahr über reichlich sind. Yellow Finken sind Futterhäuschen mit Distel oder geschält Sonnenblumenkerne angezogen. Um ihre Jungen, Gelb Finken regurgitate ernähren und legen Sie die Lebensmittel in den Mund des Babys Vogel ein wenig in einer Zeit. Regurgitated Nahrung besteht aus kleinen Samen und Blattläuse. Jedesmal, wenn der Elternvogel geht zum Nest sie füttern die Babys. Im Winter Yellow Finken Herde zusammen und weiden ohne Aggression.

Paarung

Yellow Finken paaren sich von ihrem Nest. Die weibliche Yellow Finch kann mehr als ein Männchen wollen mit ihr zu paaren. Die Männchen werden in der Luft hoch kämpfen, Eingriff in Kurz flattern Kämpfe. Einige Männer buchstäblich jagen die Weibchen für 20 Minuten oder mehr in offenen Feldern versuchen sich zu paaren. Yellow Finken nicht bis spät in den Sommer zu paaren. Paarungszeit häufig läuft von Juli bis September. Ein Weibchen kann zwei Bruten in einer Saison zu haben.

Lebensraum

The Yellow Finch ist bequem in offenen Räumen. Es ist üblich, eine Yellow Finch Nest in einem Baum oder Strauch auf der Wiese zu sehen, in der Nähe von einem Garten und rund um Obstbäume. Yellow Finken verwenden Wälder als Sekundärlebensraum, wenn nötig. In der West- und Zentral Vereinigten Staaten, ist der Yellow Finch das ganze Jahr über Vogel, aber im Osten ist es eine Saison Vogel. Vögel im Norden, darunter Kanada migrieren Süden für den Winter und Rückkehr im Frühjahr in ihre Brutgebiete. Entwaldung nicht beeinträchtigt die Yellow Finch wie andere Vogelarten; in der Tat hat die Finken als Folge der Abholzung blühte. The Yellow Finch ist im Wohnbereich aufgrund der großen Nahrungsmittelversorgung von Futterhäuschen sehr sichtbar.