Lippenlesen ist eine effektive Form der Kommunikation für Menschen, die taub oder schwerhörig sind. Als Fach lipreader ermöglicht eine einfachere Integration in das "Hören" Welt, Türen öffnen, um Karrieren, Beziehungen und Möglichkeiten nicht so zugänglich, die streng halten die Gebärdensprache. Lippenlesen ist ein nützliches Werkzeug, auch wenn Sie keinen Hörschaden zu haben. Jede Chance, zu erhöhen oder zu verbessern Kommunikation ist positiv, wenn im Zusammenhang mit anderen.

Vorteile

Es ist einfach, sich nach links oder ausgeschlossen fühlen von Gesprächen, wenn das Gehör beeinträchtigt ist. Lippenlesen ermöglicht es Ihnen, ein Teil der Gruppe sein und hilft dabei, das Gefühl des Selbstbewußtseins oder Frustration. Da Lippenlesen macht es einfacher, mit der hörenden Welt zu interagieren, sind die Arbeitgeber eher geneigt, Menschen, die leicht miteinander kommunizieren können, unabhängig von ihrem Handicap zu mieten. Lippenleser gewinnen Vertrauen zu wissen, sie überall ohne die Hilfe von Gebärdensprachdolmetscherinnen unterhalten können. Lippenlesen ist nützlich für Menschen, die nicht hörgeschädigt sind, auch, wie in einer lauten Umgebung oder wenn Sie versuchen, in einem überfüllten Raum zu sprechen.

Lernen

Es ist zwar nicht unmöglich, zu lernen, lipread ist viel schwieriger für Menschen, die taub geboren werden, als für Menschen, die hören. Der Schlüssel zum erfolgreichen Lippenablesen ist Beobachtung. Aufmerksam auf nicht nur die Lippen des Sprechers aber ihre Zunge, Kiefer, Augen und Gesten. Die Kenntnis der Gegenstand des Gespräches ist es wichtig, zu. Dies ermöglicht Ihnen, zusammen, ohne "Fang" jedes einzelne Wort zu folgen.

Geschichte

Lippenlesen Daten bis 1500 AD Im 17. Jahrhundert wurde England Dr. John Bulwer mit Unterrichten der Gehörlosen, wie man spricht und lipread gutgeschrieben. Edward Nitchie, Gründer der New Yorker Schule für Hörgeschädigte, zitiert Bulwer in seinem berühmten Buch "Lippenlesen Principles and Practice". Nitchie festgestellt, dass im Jahr 1648 Bulwer beschriebenen Lippenlesen als "die subtile Kunst, die man mit einem aufmerksamen Auge ermöglichen, zu hören, was jeder Mann spricht durch den Bewegungs von seinen Lippen." Im Ersten Weltkrieg wurde Lippenlesen beschäftigt an der Rehabilitation der Soldaten, die ihr Gehör im Kampf verloren. Seit dieser Zeit hat Lippenlesen in den meisten Schulen für gehörlose und hörgeschädigte Menschen gelehrt.

Nachteile



Lippenlesen kann schwierig in Gruppendiskussionen werden. Es ist einfach, mehrere Teile des Gesprächs zu verpassen. Auch können bestimmte Sprachlaute schwer zu unterscheiden sein und Lippenleser müssen vorsichtig sein, wenn Lippenlesen Menschen mit unterschiedlichen Dialekten oder schwere Akzente. Konzentration und Fokussierung sind im Lippenlesen Schlüssel, und es kann anstrengend sein. Je mehr Sie üben Lippenlesen, aber desto leichter wird es, diese Situationen zu verhandeln.

Unterricht

Da Lippenlesen kann am Anfang schwierig sein, ist es wichtig, eine stützende Lernumgebung zu finden. Einige Schulen und Gemeindegruppen Sponsor Klassen. Die Einbeziehung Freunde oder Familienmitglieder für die Praxis und Ermutigung hilfreich für eine Online-Klasse. Geduld ist der Schlüssel, egal welche Lernmethode Sie wählen. Einmal gelernt, ist Lippenlesen eine grundlegende Fähigkeit, um Sie auf Ihrem Weg zu einer besseren Kommunikation.